Rom

Eine Woche zuvor habe ich mir meine Leica M gekauft. Eine edle Kamera – ganz bewusst ohne Autofokus. Gehöriges Trainieren ist angesagt, um manuell scharf zu stellen. Es ist ein anderes – ein bewussteres Fotografieren – weil es entschleunigt und man konzentrierter auf den Auslöser drückt.

Allein unser Hotel Plaza in der Via del Corso wäre eine Fotoreise wert gewesen. Wie ein Ausflug in eine längst vergangene Zeit. Nur eine Woche zuvor habe ich meine Leica M gekauft. Noch ziemlich ungeübt (die Leica M hat nur einen manuellen Fokus) trieb ich mich in der ewigen Stadt umher. Dabei versuchte ich zuerst etwas zaghaft, dann immer mutiger auch in Street-Photography. Die Klassiker wie Vatikan, Forum Romanum und Fontana di Trevi mussten sein.